$LinkAlt


Nacht der Kultur

Rückblick: 27.09.2014

Elena Gurevich aus München begeisterte mit Filmmusik und Klassik in der Johanniskirche Eng ging es zu im Evangelischen Frauenbund Ein Platzkonzert gaben die Herzensblecher kurz vor Mitternacht Im Gewölbe bei Udo Schulz: Kenia Pawlik und Jonas Piknias Die Geschichte von Muddy Waters von „Mucho Mojo“ im Evang. Jugendhaus Auch ein komischer Vogel auf Stelzen lief über den Martin-Luther-Platz Eröffnet wurde der lange Kulturabend vom Integrations-Trommelprojekt TAM TAM Im Café Vorndran: Die RESTE VON GESTERN und Kabarettist Götz Frittrang Die letzten Vorbereitungen sind im Gange Stonegarden heizten im Kinderschutzbund kräftig ein Die Eröffnungsrede am Abend hielt unser Vorstand Philipp Ulrich Buntes Treiben am Johannisplatz In diesem Jahr gab es wieder ein mitternächtliches Feuerwerk auf dem Marktplatz Das Feuerwerk wurde von Frank Sinatra-Songs untermalt
$LinkAlt

Das Feuerwerk wurde von Frank Sinatra-Songs untermalt

DIE KULTURNACHT 2014 WAR EIN VOLLER ERFOLG

$LinkAlt

Erstmalig fand sie rund um die Johanniskirche am Martin-Luther-Platz statt. Der Platz ist ideal, da er nicht so weitläufig ist wie der Marktplatz und viele potentielle Veranstaltungsorte in der Nähe liegen.

Weil sich auch die städtischen Museen am Platz (Altes Gymnasium mit Stadtschreiberhaus und Gunnar-Wester-Haus) und die evangelische Kirche mit ihren Gebäuden beteiligten, die Wege zu den 15 Spielorten so kurz wie noch nie – und man traf sich immer wieder auf dem farbig illuminierten und mit Ständen bestückten Platz zum Austausch.

Dazu gab es trockenes, mildes Wetter und viele faszinierende, mitreißende und schöne Auftritten von 37 Künstlern und Gruppen. Die Besucher waren auf jeden Fall begeistert von der Atmosphäre und dem abwechslungs- reichen Programm, das mit einer Trommelshow von TAM TAM begann und mit einem (erstmals) musikalischen Feuerwerk um Mitternacht auf dem Marktplatz endete. Viele meinten, die Kulturnacht sollte immer im "Johannisquartier" stattfinden.

Auch die Besucherzahl war mit insgesamt 1047 sehr erfreulich, die Orte waren fast alle sehr gut gefüllt, manche wie beim Jazz- und Swing-Programm in der Alten Reichsvogtei sogar zu voll.
Ein wunderbarer Abend!

Nacht der Kultur Programmheft (als PDF)

Unterstützt von:

$LinkAlt