Kultur-Fahrten

Rückblick: 15.+22.11.2014

Stadtansicht von Schwäbisch Hall Hier lässts sich´s wohnen Der Kocher und die Stadt Der alte Stadtzugang Ein funktionelles Marionettentheater im Automat

Ein Marionettentheater im Automat

KUNSTFAHRT NACH SCHWÄBISCH HALL

...am 15. und 22. November

Die beiden "Kunstfahrten" nach Schwäbisch Hall wurden sehr gut angenommen und liefen reibungslos und zur Zufriedenheit aller ab. Über 100 Gäste fuhren mit zur Ausstellung "Moderne Zeiten" in der Kunsthalle Würth. Dort war die Nationalgalerie Berlin zu Gast und zeigte Werke aus der klassischen Moderne.

Ebenso interessant wie die Ausstellung war die Sammlung Alter Meister in der Johanniterkirche und die Stadt selbst. Erste Informationen gab es von den Reiseleiterinnen Hille Reick und Birgit Höhl schon während der Busfahrt. Zwei gelungene Führungen - durch "Moderne Zeiten" am Vormittag und durch die Innenstadt am späten Nachmittag - rahmten das Tagesprogramm ein, und zum Abschluss gab es eine abendliche Einkehr im "Löwen" bzw. im "Sonneck". Schwäbisch Hall ist eine sehr hübsche kleine Stadt mit viel Kultur dank des "Schraubenkönigs" Würth.