Kultur-Fahrten

Rückblick: 06.01.2018

Pierre Bonnard - Liegender Akt auf weißblau kariertem Grund um 1909

Pierre Bonnard - Liegender Akt auf weißblau kariertem Grund um 1909

KUNSTFAHRT ZUR AUSSTELLUNG "MATISSE - BONNARD"

Die erste Kunstfahrt 2018 war gleich am 6. Januar

Es stand Frankfurt auf dem Programm. Dort wurde am Vormittag die Ausstellung "Matisse – Bonnard" im Städel Museum besucht; zwei Malerfreunde mit unter-schiedlichen künstlerischen Lösungen für teils ähnliche Motive. Unsere große Gruppe wurde auf zwei 90-minütige Führungen aufgeteilt.

Der Nachmittag war zur freien Verfügung, wobei wir weitere vier Museen mit drei Sonderausstellungen zum Besuch

empfahlen, was auch rege genutzt wurde:die Schirn-Kunsthalle ("Glanz und Elend der Weimarer Republik"), das neue Historische Museum, "Jil Sander" im Museum Angewandte Kunst und eine Robert Gernhardt-Ausstellung im Caricatura Museum.
Bei einer Einkehr in einer typisch Frankfurter Äppelwoi-Wirtschaft am Ende kam man dann noch einmal zusammen und konnte sich austauschen. Die Nachfrage nach der Reise war deutlich größer als die Kapazität des Reisebusses
(56 Personen), aber eine zweite Fahrt anzubieten war terminlich leider nicht möglich. Im Herbst gibt es die nächste Kunstfahrt des KulturPackts.